Versorgungstechnik

Koordinierung individueller
Versorgungsleistungen.

Mit einem Team aus erfahrenen Ingenieuren, Techniker/innen und technischen Systemplanern planen wir die Versorgung Ihres Wohn oder Nichtwohn- Gebäudes mit den Medien Wasser, Luft, Strom und Gasen. Die Planung der notwendigen Steuerungen der Anlagentechnik werden durch die Gebäudeautomation im Hause ausgeführt. Grundlage der Planungsleistungen sind die zu erwartenden Energie und Stoffbilanzen im Gebäude und die Ansprüche aus der Nutzung.
Wir stellen uns mit unseren hohen Kompetenz dem Thema CO2 Reduktion und damit der Reduktion des Primärenergieverbrauches. Frühzeitig bilanzieren wir über Modelle mit bauphysikalischer und technischer Software das Gebäudekonzept. Hierüber gleichen wir die Ansprüche im Bereich Hochbau und Technik aus dem Gebäudeenergiegesetz so optimal aus, das die Parameter Investitionskosten, Primärenergiebedarf, Wartung und Betriebskosten für den Kunden langfristig nachhaltig bekannt, umfassend offengelegt und gesichert sind. Von der ersten Budgetbildung über die weiteren Planungsstufen bis zum Projektabschluss begleiten wir Sie mit einer kompetenten Termin- und Kostenplanung. Die Erarbeitung der integrierten Planungen in 3 D in einem Model mit dem Bereich Hochbau, Statik und Elektrotechnik ist im Hause Standard. Umgesetzt wird dies mit der Software Revit.
Versorgungsrohre im Versorgungsraum
Rundum-Versorgung aus erster Hand. Dafür stehen wir bei rohling. Unsere Partner und Kunden vertrauen unserer Expertise – das zahlt sich aus. Beispiele für die Planung von Versorgungstechnik finden Sie unter unseren Referenz-Projekten.