Neubau Kindertagesstätte Gehrde – Kita St. Christophorus Gehrde

Neubau einer Kindertagesstätte in Massivbauweise

Anfang September begannen die Erdarbeiten für den geplanten Neubau der Kindertagesstätte in Gehrde. Am 14.10.2022 wurde dann zu einer Segensfeier eingeladen, zu der sich Kinder, Eltern, Planer, Vertreter von Kirchenkreis, Kirchengemeinde und politischer Gemeinde Gehrde und der Samtgemeinde Bersenbrück versammelten. In den nächsten Wochen beginnen die Rohbauarbeiten. Die Firma Rohling Planung GmbH wurde in diesem Zusammenhang durch die Gemeinde Gehrde mit der Tragwerksplanung in den Leistungsphasen 1-6 beauftragt.

Eckdaten

Bei dem Bauvorhaben mit drei Pultdächern handelt es sich um einen überwiegend eingeschossigen und abgewinkelt konzipierten Baukörper mit einem Staffelgeschoss zu Verwaltungszwecken. Neben einem großzügigen Foyer mit angrenzendem Bewegungsraum sowie verschiedenen Küchen-, Sanitär-, Büro- und Werkräumen werden 3 Gruppenräume inkl. zugehöriger Ruhebereiche zur Betreuung von Kindern zwischen 0-7 Jahren realisiert.

Die Baukosten für das Projekt werden mit 4,3 Mio. € abgeschätzt.

Um den gesetzlichen Anforderungen an den Klimaschutz nachzukommen, werden große Teile der Dachfläche mit einem Gründachaufbau und einer Photovoltaikanlage versehen. Darüber hinaus wird die Wärmeversorgung über eine Erdwärmepumpe gewährleistet.