Medion AG Essen – Bauvorhaben Gebäude 5

Die Medion AG, am Standort der Zentrale in Essen Kray, renoviert auf ihrem Gelände ein Gebäude aus der Nutzungszeit als Kasernenstandort. Das Gebäude wird in zwei Ebenen mit 80 Büroarbeitsplätzen und 3 interne Ausstellungsräume ausgestattet. WC-Kerne, Personalräume ergänzen die Räumlichkeiten. Das Gebäude wird im Bereich Decke OG und Schrägdach auf EnEV-Standard gedämmt und neu eingedeckt. Die Fassade wird nicht weiter gedämmt. Türen und Fenster werden vollständig erneuert. Das gesamte Gebäude ist bis auf die Decken und tragenden Strukturen entkernt. Die Raumstruktur wurde vollständig neu entwickelt. Die Gebäudetechnik wird vollständig auf EnEV-Standard 2019 neu installiert.

Das Gebäude steht frei auf dem durch Zaunanlagen eingefangenen Campus Lenovo Medion. Ca. 9 weitere Gebäude werden von der Medion AG und deren Mutterkonzern Lenovo genutzt.

Da die Gebäudetechnik vollständig neu installiert wurde, galt es ein neues auf die Zukunft ausgerichtetes Gesamtkonzept zu entwickeln. Das Gebäude wird über Wärmepumpentechnik mit Unterstützung eines Gasbrennwertgerätes für die Heizung ausgestattet. Flächenheizungen und Heizköper übertragen die Wärme in die Räume. Die Wärmepumpe wird ca. 80 bis 90% der Wärmeleistung des Gebäudes übernehmen und diese zu ca. 75% als regenerative Wärme aus der Außenluft gewinnen. Die C02-Emissionen werden somit erheblich reduziert und können bei vollständigem regenerativen Strom-Bezug auf 10%-20% aus dem winterlichen Betrieb des Gasbrennwertgeräts beschränkt werden. In den heißen Sommerstunden arbeitet die Wärmepumpe als Kälteanlage. Sie ist somit gleichzeitig Kälte als auch Wärmeversorger.

Zurück zur Projekt-Übersicht.

Partner


Eckdaten


Planungsleistung Architektur LP 1-5 | TGA LP 1-7
Besonderheiten CO2-Reduktion, Planen im Bestand, Aufmaß mittels 3D-Laserscan
Planungsbeginn 07/2019
Baubeginn 11/2019
Fertigstellung 2020
Auftraggeber MBN Bau AG